Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute
Home ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z HeilpflanzeHeilpflanzen HexenpflanzenHexenpflanzen LiebespflanzenLiebespflanzen RaeucherpflanzenRäucherpflanzenWetterpflanzenWetterpflanzenKalenderblattMagische Tage Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap
Impressum...|... Datenschutz To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Datura stramonium Stechapfel

Rosen

Brugmansia, Engelstrompete, Engelstrompetenbaum - D. suaveolens - Engelstrompete, D. ferox, Datura laevis, sanguinea, suaveolens, tatula; loricata; Pseudostramonium; Stramonium vulgare; Stramonium spinosum; Stramonium foetidum, Brugmansia Engelstrompetenbaum, Asthmakraut, Donnerkugel, Dornapfel, Gewöhnlicher Stechapfel, Igelkolben, Rauhapfel, Stachelnuß, Tollkraut, Weißer Stechapfel, Zigeunerapfel, Zombigurke

Der Stechapfel gehört neben dem Bilsenkraut und der Tollkirsche zu den "klassischen Hexendrogen".

In Indien ist der Stechapfel (Datura stramonium) dem Gott Shiva geweiht. In Mitteleuropa wurde Datura von Kräuterfrauen als Bestandteil der Hexensalben benutzt. Datura sanguinea kann den Winter über im wärmeren Zimmer gehalten werden, möglicherweise blüht sie dann durch. Eine Ruhezeit benötigt sie nicht. Datura suaveolens, die Engelstrompete braucht eine Ruhezeit über den Winter, sie erhält nur noch wenig Wasser und sollte in einem hellen, kühlen Raum aufgestellt werden.
Datura Stechapfel Foto Peter Bergmann


Die vergößerte Narbe des gemeinen Stechapfels erinnert an eine Phallusspitze - ob deshalb der Stechapfel mit Erotik assoziiert wurde und vor allem in Südeuropa damit geraucht wurde?
"Sie ist ein Mittel der Hurenwirte, schlimmer Mädchenverführer, entarteter Buhlerinnen und frischer Wollüstlinge" - so steht es geschrieben. Aus den Samen des Stechapfels wurden einst Liebesgetränke gemischt und Salben gekocht, die die Sinne benebelte und um die gewünschte Person gefügig zu machen; ein beliebtes Mittel in Bordellen.

Die Früchte eignen sich zum Trocknen.

ACHTUNG: Wir warnen jedoch vor seinem Genuß - als Räucherpflanze ist sie berauschend genug!

Datura Metel PurpleSamen Datura Metel purple / Samen Datura Purple Wueen double

Linktipp: Kübelpflanzeninfo Datura Engelstrompete Brugmansia

Buch- und Geschenktipp:

Stechapfel von Leena Krohn / Elina Kritzokat - Eine Frau erprobt die Wirkung des Stechapfels
Blumenkind - Stechapfel

Geschenktipps:
Räucherstäbchenhalter mit schönem Blumenmuster

Räucherstövchen Blume aus Ton mit Sieb

zurück nach oben
Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchen-Homepage
Galanthomanie - die Homepage für SchneeglöckchenliebhaberInnen Schneeglöckchen-Homepage FacebookFacebook
Copyright Text und Design : Maria Mail-Brandt URL: www.zauber-pflanzen.de