Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute
Home ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z HeilpflanzeHeilpflanzen HexenpflanzenHexenpflanzen LiebespflanzenLiebespflanzen RaeucherpflanzenRäucherpflanzenWetterpflanzenWetterpflanzenKalenderblattMagische Tage Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap
Impressum...|... Datenschutz To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rumex acetosa SauerampferSauerampfer Foto  Brandt

Rosen

Blutampfer, Feldampfer, Kuckuckskraut, Lauskraut, Schildampfer, WiesenampferSauerampfer Foto Brandt

Am linken Arm von unfruchtbaren Frauen als Amulett getragen, sollte der Sauerampfer reichen Kindersegen bringen.

Die Sauerampfersuppe ist eine traditionelle Gründonnerstagsmahlzeit (Grüne Soße). In Frankreich zählt sie sogar zur Haute Cuisine.
Sehr erfrischend ist auch ein Sommerdrink aus den Blättern des Sauerampfers.

Übrigens - "Ampfaro" ist das altdeutsche Wort für "sauer", der Sauerampfer ist also doppelt sauer - deshalb unser Tip:
im Schatten wachsende Pflanzen schmecken milder!

LiebespflanzeSauer macht lustig - "wer ihn esset, der bekommet einen gesunden Magen und das bringet die Lust"
heißt es in einem alten Kräuterbuch - hier geht`s zu Rezepten mit Sauerampfer!

Ampfersorten sind problemlose winterharte Pflanzen für feuchte Bereiche. Römischer Ampfer oder Schildampfer, Rumex scutatus gibt es mit kleinen oder großen schildförmigen Blätter mit zitronensaurem Geschmack, zierlicher Wuchs.
Rumex acetosa ‘Profusion’ - sehr wüchsige Sorte mit großen saftigen und zarten Blättern, die laufend geerntet werden können; blüht nicht, öfter düngen. Gut für die Küche geeignet.
Rumex sanguineus - die Blätter des Blutampfers sind groß und grün und besitzen zierende rote Blattadern. Nicht ganz so sauer, aber dafür sehr dekorativ im Kräuter- wie im Ziergarten.

Kinder essen gern die kleinen sauren Blätter; doch VORSICHT: der Genuß in größeren Mengen ist nicht ungefährlich. Durch seine Oxalsäure kann es zu Krämpfen und Lähmungen kommen.

zurück nach oben
Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchen-Homepage
Galanthomanie - die Homepage für SchneeglöckchenliebhaberInnen Schneeglöckchen-Homepage FacebookFacebook
Copyright Text und Design : Maria Mail-Brandt URL: www.zauber-pflanzen.de