Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute
Home ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z HeilpflanzeHeilpflanzen HexenpflanzenHexenpflanzen LiebespflanzenLiebespflanzen RaeucherpflanzenRäucherpflanzenWetterpflanzenWetterpflanzenKalenderblattMagische Tage Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap
Impressum...|... Datenschutz To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Foeniculum vulgare Fenchel - Gewürzfenchel, Samenfenchel Foeniculum vulgare Foto Brandt

Rosen Der Gewürzfenchel, Fruchtfenchel, Samenfenchel war schon in den alten Hochkulturen Ägyptens, Griechenlands, Arabiens und Chinas als Gewürz- und Heilpflanze bekannt. Das filigrane, wunderbar zu tastende Laub des Fenchels gibt Salatsaucen und Fischgerichten einen "anisigen" Pfiff, die Blütendolden eignen sich für eingelegte Gurken, die reifen Früchte für Tee.

Auch sei der Ruhm des Fenchels nicht verschwiegen, der mit kräftigem Spross emporwächst und die Arme der Zweige weit ausstreckt;
er schmeckt ziemlich süß und verbreitet auch recht süßen Duft. Wenn Schatten die Augen verdunkeln, soll er nützlich sein; auch soll sein Samen, getrunken mit der Milch einer Mutterziege, Blähungen im Bauch lindern, soll auch prompt die Verstopfung des zaudernden Leibes lösen.
Zudem vertreibt die Wurzel des Fenchels, vermischt mit Lenaeischem Trank, den keuchenden Husten.

(Walafried Strabo)


Fenchel ist in der Landgüterverordnung von Karl dem Großen aufgeführt.

Eine schöne Sorte ist Foeniculum purpureum Foeniculum purpureum Purpurfenchel Foto Wolfgang Brandt


Der Gewürzfenchel ist im Gegensatz zum Gemüsefenchel eine ausdauernde Staude. Vor ungefähr 30 Jahren war der Gemüse- oder Knollenfenchel (Foeniculum vulgare ssp. vulgare var. azoricum) in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Erst durch Importe aus den Mittelmeerländern insbesondere aus Italien ist er heute in ganz Europa verbreitet.

Fencheltee ist sicher bekannt. Tradionell bekamen Frauen nach der Entbindung Fenchel geschenkt - um die Fliegen vom Baby abzuhalten und mit dem daraus zubereiteten Tee die Milchproduktion anzuregen. Er enthält große Mengen an Beta - Carotinoiden, die im Körper eine krebsschützende Wirkung haben und reichlich ätherische Öle. Diese fördern die Verdauung, regen die Funktion der Drüsen an und wirken oft auch schleimlösend und beruhigend. Bei einer starken Erkältung brüht Hildegard einen Erkältungstee aus 2 Teilen Fenchelsamen und einem Teil Brunnenkresse. Einen gehäuften Löffel der Kräutermischung in 1/4 L kaltem Wasser 6-8 Stunden ziehen lassen, danach abseihen und leicht erwärmt trinken. Dabei hat Fenchel wenig Kalorien und bringt z. B. an kalten Wintertagen richtig Power!

Fenchelblüten ziehen reichlich Nützlinge an, Schwebfliegen, Florfliegen usw.

Fenchel am Johannistag in die Schlüssellöcher des Hauses gesteckt, ließ die unerwünschten Geister das ganze Jahr nicht mehr herein!

Plinius empfahl die Arzneipflanze, um Kraft und Mut zu steigern und die Jugend zu verlängern. Er macht "Begierde zum Essen, stärcket die leiblichen Geister und mehret den natürlichen Samen/ richtet die hangenden Mannsruten wieder auf" - in der heutigen Sprache heißt das wohl:er ist ein "Geilmacher ersten Ranges" und so findet man den Gemüsefenchel in einem modernen Kochbuch auch als "geiles Gemüse" bezeichnet. Das Kamasutra enthält ein Mixgetränkrezept aus Lakritze, Honig, Zucker, Fenchelsaft und Milch, "um die Manneskraft zu steigern" und der französische "Kräuterpapst" Messegue sagt dem Fenchel als Liebesanreger in jeder Form, selbst noch als Samen, viel Gutes nach.

Linktipp: Fenchel-Rezepte

Fenchelsamen hier erhältlich

zurück nach oben
Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchen-Homepage
Galanthomanie - die Homepage für SchneeglöckchenliebhaberInnen Schneeglöckchen-Homepage FacebookFacebook
Copyright Text und Design : Maria Mail-Brandt URL: www.zauber-pflanzen.de